Die emotionale Gewichtskurve: Minus 10 Kilos

Abnehm_Blog

Ich schreibe nicht gerne über das Thema abnehmen. Ich spreche mit den meisten Menschen noch nicht einmal gerne über dieses Thema. Obwohl ich mittlerweile Bücher darüber verfassen könnte. Warum ich es heute trotzdem tue? Weil meine Geschichte der letzten paar Monate vielleicht jemandem da draussen einen Anstups geben und Mut machen könnte. Weiterlesen

„Fette sollen keinen Sport machen, die sollen zuerst mal abnehmen“

Herz

Es begann als harmloser Blogbeitrag zum Thema „Sportklamotten in XXL? Fehlanzeige“. Diesen habe ich vor kurzem geschrieben und am Montag wurde er auf dem Outdoor-Blog des Tagesanzeigers veröffentlicht. Was daraus geworden ist? Eine hitzige Diskussion über sinnvolle Sportarten für Übergewichtige, über Dicke, die futtern wie Pferde, über Magersüchtige und faule Fette… und noch x andere Themen, die irgendwie mit dem Ursprungs-Thema gar nichts mehr zu tun hatten. Weiterlesen

Das war der Summits 4 Hope Lauf 2016

Couchpotatoes_laufen

Am Samstag früh war es soweit: Der Summits 4 Hope Benefizlauf stand vor der Türe, inklusive „Light“ Version für uns Flachland-Potatoes – ich habe euch in diesem Beitrag davon erzählt, wie es dazu gekommen ist. Meine persönlichen Prognosen für den Lauf waren nicht gerade rosig: Nach 2 total mühsamen, langsamen und anstrengenden Trainingsläufen letzte Woche wachte ich am Samstag mit einem flauen Gefühl im Magen auf. Weiterlesen

Lähmende Selbstzweifel überwinden

Couchpotatoes_Hallwilerseelauf

„Du traust dir glaubs einfach zu wenig zu“ sagte meine Chefin kürzlich zu mir. Das ist so ein Satz, den ich in meinem Leben schon ein paarmal gehört habe. Ich habe mir im Zusammenhang mit der Hallwilerseelauf-Anmeldung ein paar Gedanken zu diesem Thema gemacht. Weiterlesen

Panoramawanderung auf dem Chäserrugg

Wandern_Chaeserrugg

Der Chässerrugg stand schon ewig auf meiner Wander-Wunschliste. Doch jedes Mal, wenn ich dorthin wollte, hat es kurz vorher dort oben geschneit – das letzte Mal notabene diesen Juli… Vor kurzem haben wir es endlich mal dorthin geschafft und das Warten hat sich also definitiv gelohnt! Weiterlesen

Schottland – raue Highlands-Schönheit

Begib dich mindestens einmal im Jahr an einen Ort, wo du noch nie warst.Da ich drüben auf Facebook feststellte, dass sich einige Schottland-Fans unter meinen Lesern befinden, ist ein kleiner Reisebericht natürlich Ehrensache. Die Highlands standen schon seit bald 15 Jahren auf meiner Reise Wunschliste und im Mai war es nun endlich soweit – für 10 Tage zog es uns nach Schottland. Weiterlesen

Most wanted: Mitläufer für „Summits 4 Hope“

Tuerlersee_Lauf_Summits_4_Hope„Jetzt häsch de Dräck“ oder auf hochdeutsch wohl so viel wie: „Das hast du jetzt davon“ hat meine Mutter in meinen Teenager-Jahren – und auch heute noch ab und zu – öfters mal zu mir gesagt. In der Regel ging es um die Dinge, in die ich mich reingeritten hatte, weil ich meine Klappe nicht zuhielt. Heute erzähle ich euch davon, wie ich genau wegen dieser Klappe zu einer Lauf-Teilnahme gekommen bin, die ich eigentlich so gar nicht vorgesehen hatte. Weiterlesen

„Born to Run“ oder: Wie eine Sandale zu mehr Freude am Laufen führt

Luna_Sports_Schweiz_Gabi_StefanGabi und Stephan von Luna Sports Schweiz lernten wir letztes Jahr während eines Trainings persönlich kennen. In diesem Gastbeitrag schreiben sie über das barfuss laufen und darüber, wie sie die LUNA-Sandalen für sich entdeckt haben. Viel Spass dabei 🙂

Es ist das Jahr 2006. Christopher McDougall, ein amerikanischer Autor und Journalist, hat ein Problem: Seine Füsse tun weh, sobald er anfängt zu laufen. Aber warum wird das Problem mit modernen gedämpften Joggingschuhen immer schlimmer anstatt besser? Weiterlesen

Der 500ste Blogpost!

Runcouchpotatoesrun_Blog_Alexandra_BaumannWow… als ich vor über 4 Jahren diesen Blog ins Leben rief, war er ursprünglich mal als 3 Monate Projekt gedacht. Als Motivationshilfe für uns, damit wir nicht aufhörten, für unseren ersten 5-Kilometerlauf zu trainieren. Und irgendwie wurden schwupsdiwups hunderte Posts daraus. Ich möchte diesen 500sten Post dafür nutzen, damit ihr uns noch etwas besser kennenlernen könnt.  Weiterlesen

Nägel mit Köpfen

Startnummern Läufe Run Couchpotatoes RunEs gibt ja ganz unterschiedliche Wettkampf-Typen. Die einen planen anfangs Jahr fein säuberlich, welche Wettkämpfe sie wann absolvieren sollen. Können nie genug vom Adrenalinkick kriegen, den sie beim Durchlaufen der Ziellinie erleben. Und trainieren entsprechend gezielt und konsequent darauf hin. Andere melden sich mal nach Zufallsprinzip bei einem Lauf an, prokrastinieren dann 27 Runden, denken an die Trainings, welche sie absolvieren KÖNNTEN (machen aber kein einziges davon), geraten 10 Tage vorher in Panik, trainieren dann jeden Tag, leiden während des ganzen Wettkampfes und fragen sich im Anschluss, weshalb sie sich das überhaupt antun. Ratet mal, zu welcher Kategorie ich gehöre 😉 Weiterlesen